Donnerstag, 26. Juli 2007

Asyl für Afghanen

In zwei von RA Sprung betreuten Fällen haben das Verwaltungsgericht Regensburg und das Verwaltungsgericht Minden einen Abschiebungsschutz für afghanische Flüchtlinge beschlossen (Urteile vom 18. bzw. 19. Juli 2007). Die Gerichte waren der Auffassung, daß die Lage in Afghanistan und auch in Kabul derzeit so dramatisch sei, daß den Familien eine sichere Rückkehr dort nicht garantiert werden könne.